Full Range Tensiometer 2.0

Die UGT GmbH bietet mit dem FRT 2.0 eine Weiterentwicklung des wartungsfreien, innovativen Tensiometers mit integrierter Temperaturmessung an. Durch eine neue Polymerzusammensetzung und eine verbesserte Keramik wird eine noch kürzere Reaktionszeit bei gleichzeitig erhöhter Messgenauigkeit ermöglicht.

 

Messungen über Grenzen hinaus.

Tensiometermessungen sind grundlegend für die umfassende Betrachtung des Wasserhaushaltes eines Ökosystems. Die Tension ist eine treibende Kraft für die Bewegung des Bodenwassers, es können wichtige Prozesse charakterisiert und überwacht werden, wie z.B. Pflanzenwachstum, Pflanzenproduktion oder Grundwasserneubildung und Auswaschung.

Tensiometer sind weit verbreitete Instrumente für diese Einsatzbereiche und werden seit Jahrzehnten eingesetzt. Herkömmliche wassergefüllte Tensiometer sind in der Lage bis zu ca. - 90kPa. zu messen. Dieser begrenzte Messbereich schränkt die Forschung und Ökosystem Überwachung vor allem in Gegenden mit trockenen Böden, die mit Blick auf den Klimawandel zunehmen werden, sehr ein.

Das weltweit neuartige und patentierte Full Range Tensiometer 2.0 ist ein Polymertensiometer, welches den gesamten für Pflanzen relevanten Saugspannungsbereich bis 1500 kPa (pF 4.2) abdeckt. Es ist perfekt auf die Anforderungen von sehr trockenen Böden abgestimmt. Salzhaltige Standorte, wie etwa in ariden Gebieten, stellen in Folge der direkten Druckmessung und bei korrekter Kalibrierung kein Problem dar.

 

Wartungsfrei im Langzeitversuch auch unter Extrembedingungen.

Führende Klimaforscher prognostizieren eine Zunahme von Extremwetter Ereignissen, das heißt der (schnelle) Wechsel zwischen sehr trockenen hin zu feuchten Böden wird zunehmen. Das Full Range Tensiometer 2.0 setzt nach Austrocknung die Messung selbständig fort, sobald die Bodenfeuchte wieder zunimmt. Es ist kein Befüllen mehr notwendig. Die Messung erfolgt zuverlässig auch in schwierigen Medien.

Das FRT 2.0 ist robust in seiner Bauweise, wartungsfrei und wurde für den Langzeiteinsatz konzipiert. Durch den integrierten Temperatursensor haben sie alles auf einem Blick.

Ein weiterer Vorteil im Vergleich mit anderen Messgeräten ist der geringe Energieverbrauch (20 mA Strom im Messbetrieb). Hierdurch eignet sich das Full Range Tensiometer besonders für abgelegene Messstandorte, an denen eine regelmäßige Wartung und sichere Stromversorgung nicht gewährleistet sind.

 

Einsatzbereit im Freiland und Labor

Sowohl große Lysimeter Stationen und komplexe Messplätze als auch Kleinlysimeter: Ready-to-go Lysimeter und Laborlysimeter können mit dieser hochauflösenden, innovativen Tensiometer Messtechnik ausgestattet werden und somit den Messbereich erweitern. Der neue ku-pF 4.2 SP vereint die Präzision von wasser- und polymergefüllten Tensiometern. Mit der Kombination der neuesten RFID- und Polymertensiometer Technologie, ermöglichen wir berührungslose, ungestörte und direkte Messungen bis zum permanenten Welkepunkt pf 4,2 in Stechzylindern zur Bestimmung von vollständige pF- und Leitfähigkeitskurven.

 

Datenerfassung von Nah und Fern


Das Full Range Tensiometer 2.0 kann einfach und schnell über das RS485 Bus-Protokoll mit modernen UGT Datenloggern verbunden werden und dank der digitalen Sensorschnittstellen SDI-12 und RS485, lässt sich das FRT problemlos in große Sensornetzwerke integrieren. Mit einem Minimum an personellem Aufwand können kontinuierliche, zeitlich hochaufgelöste Datenreihen erhoben werden. Die Datenlogger von UGT ermöglichen z. B. die Erfassung, Speicherung und Verwaltung von bis zu 256 digitalen und 715 analogen Sensoren. Für viele Anwendungen kann die Datenerfassung bereits vollkommen autark mit Solarstromversorgung und Datenfernübertragung erfolgen. Mit ihrer kompakten und robusten Bauweise sind die Datenlogger von UGT für anspruchsvolle Langzeitversuche entwickelt wurden. Dies innovative Datenloggertechnik ermöglicht kundenspezifische Programmierung für große und kleine Forschungsprojekte und Messplätze. Kabellose Datenübertragung ermöglicht eine Liveüberwachung des Loggerdes Loggers (Programmierung anpassen, Störungen beheben, Updates installieren) und das Abrufen und Steuern von Daten auch vom Büro aus.

 

Vorteile

  • erweiterter Messbereich bis zum Welkepunkt
  • direkte Druckmessung
  • wartungsfrei
  • geringer Stromverbrauch

Technische Daten


Allgemein

Saugspannungsbereich

-100 bis +1500 kPa (pF 4,2)

Genauigkeit

1 % des Messbereichs

Einsatztemperatur

0 … + 40°C

pH- Bereich

pH 2…pH 10

Stromversorgung

20 mA/5…20 V

Schnittstelle

RS485

Anschluss

M12 Sensorstecker 4-polig

Dimension

Ø 25 mm; L=150 mm

Kalibrierbereich

4-30 °C bei 100% Wassersättigung)

Relativer Fehler

+/- 0,5% (bezogen auf gesamten Messbereich)

Keramik

Messpitze konisch

 

 

 

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  108025               Tensiometer Full Range FRT 2.0
Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443