Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 33432 89575


Niederlassung Süd
Tel.: +49 811 1244780

Measure the Whole Range!

Punktdendrometer ZN12-T-WP

Punkt-Dendrometer sind hochpräzise Messinstrumente, mit denen Durchmesseränderungen (Stamm, Äste, Wurzeln) im Mikrometerbereich (μm) in einer zeitlichen Auflösung von Minuten erfasst werden können. Dadurch lassen sich u.a. durch Transpiration bedingte Tag-Nacht-Durchmesseränderungen sowie das durch Zellenneubildung im Xylem und Phloem induzierte irreversible sekundäre Dickenwachstum im Jahreszeitlichen Verlauf erfassen. Im Allgemeinen können somit Pflanze-Wasserbeziehungen als auch Wachstumsraten in Abhängigkeit von (sich ändernden) klimatischen Bedingungen quantifiziert werden.
Punkt-Dendrometer bestehen allgemein, je nach Durchmesserstärke aus einem O- oder T- förmigen (Carbon)-Rahmen inkl. Verankerungssystem, sowie einem Sensor, dessen Sensorkopf durch eine Feder leicht gegen die Oberfläche des Messobjekts gedrückt wird.
Alle Teile sind dabei mehr oder weniger temperaturempfindlich. Die absolute Temperaturempfindlichkeit beträgt hierbei < 0,5 µm pro °C.
Die Punkt-Dendrometer werden mit einer 3- bis 5-V-Gleichstromquelle betrieben und sind mit nahezu allen Arten von Datenloggern auf dem Markt kompatibel.

 

Das ZN12-T-WP besteht aus einem Stück kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und wird daher mit Edelstahlelementen (Stangen und Muttern) kombiniert. Der elektronische Sensor (Linearpotentiometer) ist ein wetterfester, aber nicht wasserdichter Sensor, der mit einer Stromversorgung von 3 - 5 V DC versorgt wird. Das ZN12-T-WP eignet sich unter den meisten Umweltbedingungen für Baumstämme mit einem Durchmesser von >7 cm. Dendrometer mit den WP-Sensoren werden dabei jedoch nicht für den Einsatz unter extrem nassen Bedingungen empfohlen.

 

Vorteile

  • keine durch Temperatur und Luftfeuchtigkeit induzierte Störungen durch Verformungen der äußersten nicht lebendigen Rindenschicht
  • temperaturunempfindliche Bauteile ermöglichen hochpräzise Messungen im μm-Bereich
  • keine Beeinflussung des Messbereiches durch das Verankerungssystem
  • einfach Montage
  • sehr robustes und wetterfestes Material

Technische Daten

Anwendungsbereich:feuchte aber nicht extrem nasse Standorte
Durchmesser (Messbereich):> 7 cm (Stämme, Äste, Wurzeln)
Maximale Messung:2 cm (Zuwachs) maximaler Hub Sensorkopf
Spannungsversorgung: 5V DC
Ausgang:0-5 V DC, massebezogene Messung
Spannungsempfindlichkeit: 1 mV = 4,0 μm
Temperaturempfindlichkeit: <-0,28 μm/ ° C-1
Carbon-Rahmen: T-förmig (bietet Möglichkeit einen zweiten Sensor zu montieren)
Rahmengröße:190 x 92 x 8 mm
Gewicht (ohne Gewindestangen):< 100 g

 

 

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  170200 Punktdendrometer ZN12-T-WP