Menü
Produkte

EcoLab flex

Auf Anfrage!

Vorteile im Überblick

  • ermöglicht komplexe Ökosystemuntersuchungen (Pedo-, Bio- und Atmosphären-Kontinuum)
  • Geringe Standfläche bei hoher wissenschaftlicher Effizienz
  • Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten der Anlage an spezifische Forschungsfragen
  • Einfacher Aufbau durch zwei Personen ohne motorische Hilfsmittel ist möglich
  • Zugriff auf das System über PC oder Smartgerät

Senden Sie mir bitte weitere Informationen zu EcoLab flex

EcoLab flex

Unser EcoLab flex ist eine neue Generation von Ecotronen, bei denen die optimale technische Unterstützung zur Beantwortung Ihrer Forschungsfragen unser Ziel ist. Das EcoLab flex kann z.B. als Einzel-Ecotron mit einem Lysimeter, als Einzel-Ecotron mit mehreren stapelbaren Lysimetern oder als Doppelstation konzipiert werden. Beispiele finden Sie in unseren Produktbildern. Mehr Informationen zu Ecotrone finden Sie hier.

Sie steuern die Parameter für Ihr Forschungsvorhaben!

Egal mit welchen Klimaszenarien Sie arbeiten, von trocken bis feucht, heiß bis kalt, ob eine schwache Brise oder ein Orkan, viel Sonnenlicht oder hohe Luftfeuchtigkeit, Grundwasserspiegel hoch oder niedrig, alles lässt sich mit den integrierten Systemen im EcoLab flex nachbilden. Beim Boden haben Sie die Wahl, entweder Sie nutzen die bewährte Ready-To-Go-Lysimeterentnahmetechnik von UGT und holen sich den ungestörten Bodenkörper vom Feld in Ihr Labor oder Sie kreieren bedarfsgerecht Ihren eigenen Boden! Das EcoLab flex bietet ein durchdachtes Konzept von der Idee, über die Umsetzung bis zum Ergebnis. Einfache Bedienung, unkomplizierte Überwachung und schnelle Änderungen der Szenarien von überall über das innovative SPS-Steuerungssystem für alle Aktoren (z.B. Beleuchtung, Bewässerung, Klimatisierung). Einblicke auf die Entwicklung Ihres Projekts bzw. den Wuchs der Pflanzen sind mit der integrierten Kamera in der Atmosphäreneinheit jederzeit und überall mit einem Smart-Gerät möglich.

Zwei Bauteile – große Wirkung!

Das EcoLab 500 besteht aus zwei Hauptkomponenten, die vertikal aufeinander aufbauen: Atmosphäreneinheit und Bodeneinheit.

  • Die EcoLab flex-Bodeneinheit zur Untersuchung der Prozesse im Boden sowie des Einflusses der Flora und Fauna auf den Boden.
  • Die EcoLab flex-Atmosphäreneinheit als oberirdischer Lebensraum der Flora und Fauna.

Je nach Anwendung können alle Systemkomponenten mit entsprechenden Sensoren zur Überwachung wichtiger Systemparameter und Prozesse individuell ausgestattet werden. Wir helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl für Ihr Projekt!

EcoLab flex – das Raumwunder!

Das EcoLab 500 zum Beispiel benötigt nur einen Raum von rund 1,2 x 1,2 x 3,0 m. Die Höhe kann kundenspezifisch angepasst werden. Alle Messparameter lassen sich darin integrieren. Die Probenentnahme ist unkompliziert und vorhandene Ablageflächen ermöglichen ein verblüffend einfaches Arbeiten am System.

Benutzerfreundliche Steuerung über eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) am PC oder Smart-Gerät.

Einfache Probenentnahme und schnelle Datenbereitstellung.

Der Boden – die Basis Ihrer Mission!

Als neuer Teil unserer Ready-To-Go Systemfamilie ist es ganz einfach Bodenmonolithe in das EcoLab flex zu integrieren. Ein großer Vorteil für Ihre wissenschaftlichen Untersuchungen, denn so können Sie Ihre Versuche im Freiland beginnen und unter definierten Laborbedingungen weiterführen. Verschiedene Klimaszenarien lassen sich imitieren und ermöglichen schon heute Prognosen für zukünftige Entwicklungen.

Beispiele

EcoLab 500 BASIC

1,200 mm × 1,200 mm × 3,000 mm (L × B × H)

Bodeneinheit

Gehäuse

Ø 770 mm, Höhe 980 mm, ausgestattet mit Inspektionstür, Alucobond und Aluminiumprofilen

Lysimetergefäß

Ø 500 mm, Höhe 900 mm, kompatibel mit der Ready-To-Go-Lysimeterfamilie, Edelstahl, 1.4301

Sensoren

10 x druckdichte Sensordurchführungen; Tensiometer, Bodenfeuchte-Temperatursonden, Saugsonden

Atmosphäreneinheit

Haube

Ø 610 mm, Höhe 1500 mm, lichtundurchlässiges Polymermaterial mit Inspektionstür, gasdicht

Belüftung

Integrierte Auslassöffnung mit Staubfilter und Abluftventilator (offenes System)

Beleuchtung

Hochleistungs-LEDs mit dimmbaren, einstellbaren Wellenlängenkanälen, photosynthetisch aktive Photonenflussdichte bis zu 1.000 μmol/m2 s nahe der Bodenoberfläche, Tag-/Nachtzyklus

Bewässerung

Sprüh- oder Tröpfchenbewässerung, höhenverstellbar und drehbar, Durchflussmessung

Sensoren

Luftfeuchte, Temperatur, PAR-Sensor

Steuereinheit

Farbdisplay,

Stromversorgung

0 x 380 x 210 mm, 230 V / 110 V AC

EcoLab 500 ADVANCED

mit Erweiterungen in der Boden- und Atmosphäreneinheit für mehr Projektvariationen, z.B.