Menü
Produkte

Göttinger Bohrstöcke

Göttinger Bohrstöcke

Art.-Nr. 5090410 (Komplettsatz Göttinger Bohrstöcke)

Vorteile im Überblick

  • geeignet für Nmin-Untersuchungen
  • Probeentnahme mit geringem Kraftaufwand
  • ohne Hilfsmittel

Senden Sie mir bitte weitere Informationen zu Göttinger Bohrstöcke

Göttinger Bohrstöcke

Die Göttinger Bohrstöcke sind zur Entnahme von Bodenproben bis zu einer Tiefe von 90 cm entwickelt worden. Sie eignen sich besonders für Bodenproben bei Nmin-Untersuchungen. Die Probenahme erfolgt von Hand und ohne Werkzeuge wie Hammer oder Ziehhaken. Um die Bohrer so dünn wie möglich und dennoch stabil und elastisch herzustellen, ist die Bohrnut aus einem auf die starke Belastung abgestimmten, speziell gehärteten Stahl gefertigt. Das ausgeklügelte Fräsprofil der Bohrnut und das System von drei im Durchmesser aufeinander abgestimmten Bohrern minimiert die Reibungskräfte beim Eindrücken und Herausziehen. So benötigt man weniger Kraft als mit anderen Probeentnahmegeräten. 

Der Komplettsatz bestehtt aus drei Bohrstöcken für drei Bohrtiefen:

  • 0-30 cm
  • 30-60 cm
  • 60-90 cm

Achtung! Handhabung Göttinger Bohrstöcke:

  • Die Göttinger Bohrstöcke dürfen nur in den Boden gestochen und NICHT mit Hilfsmitteln jeglicher Art eingeschlagen werden.
  • Die Erde darf nur mit einem Beitel oder ähnlichem aus der Nut ausgekratzt werden. Reste sollen NICHT aus der Nut entfernt werden, indem man den Stock an Gegenstände klopft oder schlägt.

Art-Nr.:

5090410

Bohrer

1

2

3

Bohrlänge

0-30 cm

30-60 cm

60-90 cm

Außendurchmesser

18 mm

16 mm

14 mm

Innendurchmesser

14 mm

12 mm

4 mm

Gewicht

0,65 kg

0,95 kg

1,05 kg

Gesamtgewicht Set

Ca. 2,5 kg