Menü
Unser Team

Lernen Sie uns kennen

Das Team der UGT umfasst heute 38 Mitarbeiter. Wir sind stolz auf unsere langjährige Firmengeschichte als Familienunternehmen. Solides Fachwissen gepaart mit umfangreichen experimentellen Erfahrungen im Labor- und Feldbereich bilden die Basis für unsere Arbeit. Unser Wunsch, die Umwelt zu schützen, treibt uns jeden Tag mit vollem Engagement und Leidenschaft an. Das gilt für kleine Prüfgeräte ebenso wie für große internationale Forschungsprojekte.

Für Sie im Einsatz

Dr. Sascha Reth

Dr. Sascha Reth - Info

Dr. Sascha Reth

Dr. Sascha Reth studierte Biologie an der Universität Kaiserslautern. Seine Diplomarbeit mit dem Titel „Strukturelle Erfassung eines Traubeneichenwaldes (Quercus petraea) mit Rotbuchenunterwuchs (Fagus sylvatica) und Analyse der chemischen Heterogenität der Eichenblätter.“ stellte er 2000 fertig. Danach intensivierte er sein Wissen über Klimageographie an der Universität zu Köln, bevor er an der Universität Bayreuth seine Dissertation mit dem Titel „Verbesserte Schätzungen von CO2- und N2O-Flussraten von Böden mitteleuropäischer Ökosysteme - Entwicklung konzeptioneller Neuerungen von Bodenemissionsmodellen“ anfertigte. Anschließend übernahm er die wissenschaftliche Leitung der Großlysimeteranlage am Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (ehemals: GSF-Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit) in der Abteilung Experimentelle Umweltsimulation (EUS). Sein Forschungsschwerpunkt war das Monitoring  von Spurengasemissionen im Rahmen des Klimawandels in Lysimetern.

Seit 2007 ist Herr Dr. Reth Mitglied im Lenkungsausschuss der Internationalen Arbeitsgruppe Lysimeter.

Im Jahr 2008 eröffnete er die Niederlassung Süd der UGT GmbH in Freising. Von 2012 bis 2021 war er Geschäftsführer und Gesellschafter von UGT. Seit 2022 ist er alleiniger geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Profil auf Linkedin: www.linkedin.com/pub/sascha-dr-reth/79/736/571

Dr. Marco Reiche

Dr. Marco Reiche - Info

Dr. Marco Reiche

Dr. Marco Reiche verstärkt seit 2017 das Team der UGT. Er studierte Gewässerökologie und Fischereibiologie an der Humboldt-Universität Berlin und schloss sein Studium als Diplom-Agraringenieur und Master of Science ab. Anschließend arbeitete er als Mikrobiologe im Bereich der aquatischen Geomikrobiologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Schwerpunkte seiner Doktorarbeit war die Untersuchung mikrobieller Mineralisierungsprozesse in einem sauren Niedermoor. Im Anschluss untersuchte er pelagische Randbedingungen in einem sauren Tagebaufolgesee und der biologischen Bildung von eisenreichen Partikeln (Eisenschnee) durch mikrobielle Gemeinschaften.

Dr. Marco Reiche begann seine berufliche Laufbahn als Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei der DAT Dynamic Aquabion Tower, einem Unternehmen für Kühlwasseraufbereitungstechnologien. Anschließend arbeitete er als Entwicklungsingenieur im Bereich von Wasseraufbereitungstechnologien für die ELIQUO WATER GROUP. Bevor er als Geschäftsstellenleiter zur UGT wechselte, war er als biologischer und technischer Berater für die Beteiligungsgesellschaft SKion tätig. 2019 hat Dr. Marco Reiche die Geschäftsführung der UGT am Standort Müncheberg übernommen.

Nancy Paschen

Christina Rohloff-Braun

Dr. Christian Heerdt

Dr. Christian Heerdt - Info

Dr. Christian Heerdt

Dr. Christian Heerdt ist seit November 2010 Mitarbeiter im UGT Team. Im Bereich Forschung und Entwicklung  ist er für neue Produktentwicklungen zuständig. Bei nationalen und internationalen Projekten ist er als Projektleiter tätig und unterstützt den Verkauf bei allen Arten von messtechnischen Anfragen.

Vor seiner Tätigkeit im UGT Team war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität München (TUM) am Lehrstuhl für Ökophysiologie der Pflanzen und Ökoklimatologie und dort in verschiedenen Forschungsprojekten im Bereich Umwelt, Klima und Atmosphäre (u.a. im Sonderforschungsbereich SFB607) in die Messmethoden- und Messgeräteentwicklung eingebunden. Vor dieser Tätigkeit war er Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Bioklimatologie und Immissionsforschung (Ludwig-Maximilians-Universität München) mit dem Schwerpunkt Messmethoden atmosphärischer Bestandteile. Für seine Promotion zum Dr. rer.nat. entwickelte er eine Methode zum kleinräumigen Ozon-monitoring in einem Buchen/Fichten Mischbestand unter doppelt ambienter Free-Air-Ozonexposition.

Stefanie Kralisch

Dr. Laura Stratópoulos

Dr. Laura Stratópoulos - Info

Dr. Laura Stratópoulos

Dr. Laura Stratópoulos arbeitet seit Februar 2020 für die UGT in den Bereichen Kundenberatung und Produktentwicklung. Als Studentin und Mitarbeiterin an der Ludwigs-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München (TUM) und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) baute sie sukzessive ihre Expertise im Bereich von Biosphäre-Atmosphäre-Interaktionen im Kontext des Klimawandels auf. In ihrer Masterarbeit am Lehrstuhl für Ökoklimatologie der TUM evaluierte sie unterschiedliche close range remote sensing-Techniken für die Analyse von phänologischen Entwicklungsstadien und Trockenstress im Kranzberger Forst.

Mit ihrer Promotion ""Klimabäume" für die Stadt. Über die Konsequenzen einer angepassten Baumartenwahl für die Kühlleistungen von Straßenbäumen" legte sie dann ihren Fokus auf den urbanen Raum. Die Dissertation gewann 2021 den Camillo-Schneider-Preis der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft. Die TUM Urban Forestry Group bildete längere Zeit den Rahmen ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit; darüber hinaus oblag ihr die wissenschaftliche Begleitung eines grünen Hochhausprojektes als Mitarbeiterin der HSWT.

Marc Paschen

Maik Beuter

Leonard Zechmeister

Dr. Marlene Pätzig

Alexander Küber

Christian Dinse

Andreas Wittke

Jenny Ast-Noack

Impressionen