Menü

Talking Tree-System

Bäume und Wälder sind nicht nur schön, sondern auch sehr nützlich. Schon ein einzelner Baum leistet für unsere Ökobilanz einen großen Beitrag. Mit den TTree-Systemen von UGT wird die tägliche Leistung eines Baumes ganz einfach sichtbar und es veranschaulicht, wie wertvoll ein Baum für unsere Umwelt ist!

Unsere Produkte

Wissenswertes

Wie funktioniert ein TTree?

Ein Talking Tree ist ein mit Sensorik ausgestatteter Baum. Diese Sensorik ermöglicht es, in Echtzeit und mit hoher Genauigkeit die Reaktion von Bäumen auf Umweltparameter zu beobachten, einen Eindruck über ihre Vitalität zu erlangen oder ihre Ökosystemleistungen zu quantifizieren. Mit einem Talking Tree von UGT bieten wir ein Rundum-Sorglos-Paket an, bei dem wir von der Installation, über das Datenhandling bis zur Visualisierung alles übernehmen.

Wo gibt es bereits Talking Trees?

Talking Trees gibt es schon einige. Sie stehen in ganz Deutschland verteilt, z. B. in Eberswalde, Augsburg, Berchtesgaden, Eichstätt und im Botanischen Garten in München. Wir als Umwelt-Geräte-Technik GmbH haben unsererseits eine Buche auf der Versuchsfläche Britz in Eberswalde und im Botanischen Garten der Universität Ulm zum Twittern gebracht. Diese und 20 weitere Bäume an sieben Standorten sind wiederum Teil des europaweiten Netzwerkes Treewatch (https://treewatch.net/), welches von der Ghent University koordiniert wird.

Anwendungsmöglichkeiten

Warum ein TalkingTree?

  • Umweltbildung für jede Generation
  • Klimaveränderung am Beispiel aufzeigen
  • Zusammenhänge zwischen Natur und Mensch erkennen, verstehen und erleben
  • Verständnis für die Bedürfnisse und den Nutzen eines Baumes bzw. Pflanzen schaffen
  • Interesse für die heimische Pflanzenwelt wecken, auch in Verbindung mit regionalen Workshops
  • naturwissenschaftliches Arbeiten kennenlernen
  • positiver Einfluss von Pflanzen auf Umwelt und Menschen
  • pflanzenphysiologische Zusammenhänge leicht verständlich darstellen

Wofür werden Talking Trees eingesetzt?

Die meisten Talking Trees werden bislang vor einem rein wissenschaftlichen Hintergrund eingesetzt. Wachstum, Wasserverbrauch und die Reaktion von Bäumen auf Trockenheit stehen hier im Vordergrund. Es ist aber beispielsweise auch möglich, aus den gemessenen Parametern die Kühlleistung und die Kohlenstoffspeicherung der Bäume, die sogenannten „Ökosystemleistungen“, abzuleiten. So ermöglichen wir es über bauminterne Prozesse hinauszugehen und das Thema "Was leistet ein Baum für den Klimaschutz und seine Umwelt?" für jedermann verständlich darzustellen. Diese Informationen sind in Echtzeit über das Internet abrufbar und können in unseren drei Produkt-Varianten TTree Science, TTree Public Science und TTree Public mehr oder weniger spielerisch präsentiert werden.

Was macht den TTree so besonders?

Der Baum „spricht“ und offenbart uns seine Stimmung. Durch diese menschlichen Eigenschaften schaffen wir eine Verbindung zum Baum. Jederzeit können die Beobachter den Zustand des Baumes erleben und seinen Beitrag zum Klimaschutz live sehen.

Kontaktieren Sie uns

Sie sind auf der Suche nach einem starken Partner und einer nachhaltigen Zusammenarbeit? Dann melden Sie sich einfach bei uns! Wir lieben spannende und herausfordernde Projekte rund um Umwelttechnik.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF ODER IHRE E-MAIL